Möchte nicht jeder etwas individueller wohnen? In aktuellen Zeiten von Möbelketten wie beispielsweise Ikea & Co sieht fast jede Wohnung gleich aus. Aber jeder ist doch komplett verschieden, oder nicht? Egal aus welchem Grund Du Deine Möbel aus Europaletten selber baust, eins steht fest: Kreativer, origineller, individueller, nachhaltiger, länger haltbar und auffallender sind Deine Möbel aus Europaletten Unikate auf jeden Fall.

Möbel gehören zu den beliebten Projekten von Heimwerkern und Hobby-Tischlern, denn schließlich sind selbstgebaute Möbel echte Unikate und zudem Maßanfertigungen nach den eigenen Wünschen und Bedürfnissen. Insgesamt ist es auch gar nicht so schwer, Möbel selbst zu bauen, allerdings sollte der Heimwerker schon etwas Geduld und handwerkliches Geschick mitbringen. Sehr wichtig ist außerdem, sorgfältig zu arbeiten, denn nur so ist sichergestellt, dass die Möbel Marke Eigenbau gut aussehen und den alltäglichen Belastungen sicher standhalten. Möchte der Heimwerker Möbel bauen, bleibt der grundlegende Ablauf im Wesentlichen immer gleich.
Eine Paletten Lounge oder eine Palettencouch sind genauso beliebt und werden wie ein Paletten Sofa gebaut. Lediglich die Sitzflächen und Formen unterscheiden sich bei den Modellen. Eine Palettenlounge, Lounge aus Paletten oder eineCouch sind einfach zu bauen und ein eigenes DIY Projekt kann man an einem Tag umsetzen. Zeitlich kommt es natürlich immer darauf an wieviele Extras Deine Palettenmöbel haben sollen.
Nachdem alle Teile geschnitten und die französische Klemme in zwei Teile gerissen und bereit zum Losgehen ist, ist der nächste Schritt, die Positionen zum Bohren der Löcher für die zwei Eisenstangen zu markieren. Die Bohrlöcher müssen präzise sein, und die Löcher sollten im nächsten Schritt mit einem Forstnerbohrer bis zu einer bestimmten Tiefe gebohrt werden.
×