Die gleichen Leute, die Geld mit MDF sparen, sind wahrscheinlich die gleichen Leute, die Zeit sparen, indem sie keine Schwalbenschwänze schneiden. Außerdem sind Schwalbenschwänze großartig, wenn man ein starkes Gelenk braucht, wo Holzbewegung ein Problem ist - dovetails maximieren die Kraft auf der Grundlage der Physik des Holzkorns. MDF ist stabil und hat kein Korn, also gibt es keinen Sinn.
In der warmen Jahreszeit und der allgemeinen Outdoor Saison sind Gartenmöbel aus Paletten eine perfekte Alternative und Abwechslung zu langweiligen Gartenmöbeln, die man in Baumärkten kaufen kann und die in fast jedem Garten zu sehen sind. Nicht nur im Garten, sondern auch auf dem Balkon oder de Terrasse kannst Du Dir sehr orgininelle, praktische, individuelle, besonders haltbare und passgenaue Gartenmöbel aus Europaletten selber bauen.
Noch ein Wort zur KISS – Methode: Sie eignet sich, dürfte eigentlich deutlich geworden sein, nur für den Eigenbedarf bzw. wenn Sie genau wissen, wer die Kommode oder den Tisch dann an welcher Stelle genau zu stehen haben will. Wenn Sie für einen – meist ja anonymen – Markt Möbel selbst bauen wollen, gelten andere, man könnte fast sagen: umgekehrt gepolte Gesetze.
Wer ein eigenes Projekt in Haus oder Garten angeht, der muss einiges beachten. Ganz gleich, ob selber bauen, renovieren oder umgestalten: von der Ideenfindung über die Umsetzung bis zum Schlussstein – alles sollte gut geplant und durchdacht sein. Hier finden Sie zahlreiche nützliche Tipps und Informationen, die Sie für die Umsetzung Ihres einzigartigen Traumprojektes benötigen.
Wenn Sie ein dickes Brett mit einer steilen Fase schneiden, wie es bei diesem Schritt erforderlich ist, verwenden Sie ... MEHR ein scharfes Sägeblatt, dessen Klingenhöhe nicht mehr als etwa 1/4 Zoll höher ist als die Oberseite des Bretts. Drücken Sie die Platine nicht zu stark durch die Klinge, sondern erlauben Sie der Schneidegeschwindigkeit, wie schnell Sie die Platine nach vorne bewegen müssen. Stellen Sie sicher, dass Sie ein wenig seitlich neben dem Brett stehen (und nicht direkt dahinter), damit Sie im Falle eines Rückschlags nicht vom Brett getroffen werden. Schließlich halten Sie das Brett fest gegen die Tischplatte und den Zaun, um zu verhindern, dass das Brett die Klinge hochrollt.
×