Bauanleitungen für Kinderschrank, Regale, Garderobe und Kästen: Kinder brauchen viel Platz zum Spielen und Toben. Damit der Fußboden im Kinderzimmer als Spielfläche frei bleibt, sollte ausreichend Stauraum vorhanden sein. In Kinderschränken, Regalen und Boxen lassen sich das Spielzeug und später die Schulsachen ordentlich aufbewahren. Gleiches gilt für die Kleidung, die im Kleiderschrank oder an der Kindergarderobe Platz findet. Heimwerker, die die Kindermöbel selber bauen möchten, finden hier Sammlungen mit kostenlosen Bauanleitungen.
Adventskalender basteln: Adventskalender verkürzen die Zeit bis Weihnachten und erfreuen jeden Tag mit einem kleinen Geschenk. Noch besser ist ein Adventskalender, den man mit diesen Anleitungen aus Pappe, Stoff, Holz, Tontöpfen oder mit 24 kleinen Beuteln selber bastelt. Bei unserer großen Auswahl findet jeder seinen eigenen Adventskalender. Schwibbogen selber bauen Schwibbögen sind in vielen Varianten erhältlich, schmücken die Fenster oder dienen als festliche Tischdekoration. Wer keinen gekauften Lichterbogen aufstellen möchte, baut einen Schwibbogen aus Sperrholz selber.
Basteln zu Ostern: Für das diesjährige Osterfest haben wir die schönsten Bastelanleitungen zusammengestellt: Dabei reichen die Bastelideen von Osterhasen über Osterlämmer bis hin zur allgemeinen Osterdekoration. Osterhasen-Bastelanleitung Zu Ostern bringt der Osterhase die bunten Eier und kleinen Geschenke. So schmücken zu den Festtagen kleine und große Häschen die Häuser und Gärten. Mit unserer Sammlung an Bastelanleitungen bastelt man eigene Osterhasen aus diversen Materialien.

Auch kreative Do it yourself Tipps für handgemachte Geschenke findet ihr auf schereleimpapier, denn ein DIY Geschenk ist so viel persönlicher als ein gekauftes und leuchtende Augen sind euch garantiert. Hier findet ihr Geschenkideen für jeden, den ihr beschenken möchtet: egal ob beste Freundin, euer Partner, der kleine Bruder, das Enkelkind – hier ist für jeden ein DIY Geschenk dabei!
Oliver Klasen, Jahrgang 1979, Redakteur im Ressort Panorama, Gesellschaft und Stil. Hat in Trier und München Politik, Soziologie, Anglistik und Irgendwas-mit-Medien studiert, außerdem die Deutsche Journalistenschule besucht. Dazwischen Stationen beim Saarländischen Rundfunk, der SZ, Reuters und dem Bayerischen Fernsehen. Liebt: die hiesige Weltstadt mit Herz, schön geschriebene Reportagen, Indiepop, Werder Bremen und den Alpenblick im SZ-Hochhaus. Liebt nicht so sehr: Rosenkohl, schlechten Kaffee am Morgen und schiefe, abgegriffene Sprachfloskeln.
In der Video Anleitung zeigen wir Dir wie wir das Bett aus Paletten selber gebaut haben. Das ist lediglich eine Idee und Du kannst die Palettenbetten in verschiedenen Größen, Designs, Maßen und Formen bauen. Im DIY Ratgeber findest Du eine Schritt für Schritt Bauanleitung und alles was Du für den Bau vom Bett aus Europaletten wissen musst. Wenn Du keine Lust zum Selberbauen hast, kannst Du ein fertiges Palettenbett auch bei uns kaufen. Auch die richtige Matratze für das Bett aus Europaletten haben wir getestet.

Die Stichsäge ist handlich, wendig und auch für den Zuschnitt von Rundungen bestens geeignet. Zudem können die Sägeblätter ausgetauscht werden, so dass Hölzer in unterschiedlichen Stärken geschnitten werden können. Für den Zuschnitt größerer Bauteile erweist sich eine Kreissäge mit Führungsschiene als sehr hilfreiches Werkzeug. Damit Sägen gleich welcher Art möglichst lange halten, sollten sie jedoch regelmäßig gepflegt werden. Um Rost zu verhindern, sollten die Sägeblätter mit Stahlwolle und Spiritus von Rost befreit und geölt werden. Harz kann mithilfe von Terpentin beseitigt werden.


Eine Lounge, Gartenbank oder Couch aus Europaletten fügt sich mit der warmen Holzoptik gut in den Garten ein und sehen sehr natürlich aus. Die Europaletten werden aus Vollholz hergestellt und sind durch die ( HT ) Hitzebehandlung sehr robust gegen Witterungseinflüssen und Schimmel. Somit halten die Palettenmöbel im Garten jahrzente und müssen nicht aufwendig extra behandelt und gepflegt werden.

2.) Zuschnitt und Vorbereitung. Die einzelnen Elemente des Möbelstückes werden zugeschnitten und für den Zusammenbau vorbereitet. Nach dem Zuschnitt werden dazu die Kanten gebrochen und mittels Schleifpapier abgeschliffen, so dass es keine scharfen Kanten mehr gibt, die zu Verletzungen führen könnten. Zudem kann das Holz zunächst mit einer Vorstreichfarbe grundiert und anschließend farblich gestaltet werden. Das farbliche Gestalten einzelner Bauteile fällt leichter, weil die Einzelteile handlicher und leichter sind als ein großes Möbelstück und außerdem so auch die Kanten und Flächen bearbeitet werden können, die später nur noch schwer zu erreichen sind. https://youtu.be/hjMt4dDm41g
×