Holzarbeiter sind ein sozialer Haufen, und es gibt ein paar populäre Foren, in denen Menschen Gedanken über Werkzeuge teilen, Technik diskutieren und natürlich ihre Pläne hochladen. Einige der aktivsten Online-Holzbearbeitungsgemeinschaften sind Lumberjocks , Woodworking Talk , Wood Magazine , WoodNet , Kreg und Sawmill Creek . Suchen Sie, um zu sehen, ob sie das haben, was Sie suchen (entweder mit ihrem eingebauten Suchwerkzeug oder mit der site-spezifischen Suche von Google, zB site:lumberjocks.com side table ).
2.) Zuschnitt und Vorbereitung. Die einzelnen Elemente des Möbelstückes werden zugeschnitten und für den Zusammenbau vorbereitet. Nach dem Zuschnitt werden dazu die Kanten gebrochen und mittels Schleifpapier abgeschliffen, so dass es keine scharfen Kanten mehr gibt, die zu Verletzungen führen könnten. Zudem kann das Holz zunächst mit einer Vorstreichfarbe grundiert und anschließend farblich gestaltet werden. Das farbliche Gestalten einzelner Bauteile fällt leichter, weil die Einzelteile handlicher und leichter sind als ein großes Möbelstück und außerdem so auch die Kanten und Flächen bearbeitet werden können, die später nur noch schwer zu erreichen sind. https://youtu.be/hjMt4dDm41g
×