Nichts ist schöner, als mit seinen eigenen Händen etwas zu schaffen – denn es heißt ja schließlich: Selbst ist der Mann. Doch welches Werkzeug ist das richtige? Welche Materialien eignen sich für welches Projekt und welche Arbeiten können Sie als Hobby-Handwerker selber durchführen? Unser großes Heimwerken-Special bietet ausführliche Tipps, nützliche Do-it-yourself-Anleitungen, viele praktische Ideen und viele weitere Infos rund um DIY-Arbeiten in Haus und Garten.
Für den Heimwerkermarkt OBI entwerfen Designer und Tischler in einer Münsteraner Werkstatt Anleitungen zum Selberbauen, so auch für "Ludwig". "Ludwig" ist ein Balken-Bett aus Massivholz, womöglich hatte sein Designer Joke Dirks bei der Konzeption einen nörgelnden Kunden auf der Suche nach einem Bett mit nicht zu tiefem Einstieg, bitte mit Rückenlehne und noch etwas mehr Stauraum im Sinn - zumindest ist bei diesem Balken-Bett so ziemlich alles anpass- und auswählbar. Für Dirks ist das aber nur einer von vier Gründen, dieses Bett selbst zu bauen: "Erstens, die massive Optik. Zweitens, die stabile Konstruktion. Drittens, das formschöne Vollholz. Und viertens, die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten mit ansprechenden Lasuren."
Auf meinem DIY Blog findet ihr viele Tutorials zum Beispiel für selbstgemachte Möbel. Die Projekte lassen sich einfach basteln und lassen dein Zuhause gleich ein wenig schöner erscheinen. Außerdem habe ich auch immer noch einige Tipps zum Wohnen parat. Als Materialien verwende ich liebend gerne Holz, aber auch Beton, Kork, Leder, Kupfer und vieles mehr finde ich unheimlich spannend. Super gern probiere ich auch neue Materialien, Farben und Formen aus.

Es gibt auch zahlreiche Anlaufstellen, bei denen man kostenfrei oder für nur wenig Geld Paletten ergattern kann. Viele Zulieferer und Logistikunternehmen haben beispielsweise Restbestände an Einweg-Paletten, die sie nicht mehr brauchen. Am vielversprechendsten ist es, sich in den Industriegebieten der Umgebung umzusehen. Vor allem bei Firmen mit Laderampen hat man häufig Glück. Einweg-Paletten geben die meisten Firmen gerne her. Auch bei Sanitärbetrieben, Heizungsbauern oder Schlossern kann man fündig werden.

Selbst ist die Frau – auch wenn es um Möbel geht! Denn es gibt unzählige Ideen für tolle DIY-Möbel, die deine Wohnung mit viel Charme und Charakter verzaubern. Ob selbstgebaute Palettenmöbel oder aber Möbelstücke aus Obst- oder Weinkisten – Hobby-Heimwerkerinnen sind heutzutage fast keine Grenzen gesetzt, was eine Vielzahl an tollen, individuellen Möbeln hervorbringt.
Kreativtipp: Der angesagte Shabby-Chic verwandelt nicht nur Sideboards und Kommoden in kreative Einzelstücke. Sie können auch Ihre Küchenmöbel auf alt trimmen – Küchenfronten, Küchentisch und Küchenstühle im Vintage-Look geben Ihrer Küche einen modernen Landhaus-Charakter – charmant, einzigartig, individuell. Mehr Infos zum Projekt „Küchenmöbel lackieren“ gibt's hier.
Wenn Ihr Interesse an der Holzbearbeitung wächst, möchten Sie sich einer Holzmagazin widmen. Dies wird dazu beitragen, Ihre neue gefundene Obsession mit Artikeln über Werkzeuge, Techniken und Holzbearbeitung Pläne. Als Print-Magazin-Abonnent erhalten Sie auch Zugang zu ihrer Datenbank der Pläne auf ihren Webseiten. Beliebte Zeitschriften gehören, Woodworkers Journal , Fine Woodworking und beliebte Holzbearbeitung .
Selbermachen, selbst renovieren und basteln – DIY liegt sehr im Trend. In jedem zweiten Heft am Kiosk sind Ideen für alle, die Möbel selber bauen möchten und eine Bauanleitung suchen. Dabei ist es oft gar nicht so einfach, die richtigen Materialien zu beschaffen. Möbel, die aus Paletten und Holzresten gebaut werden, sind vielleicht individuell, aber nicht besonders schön. Bei meine möbelmanufaktur kann man die Möbel für Zuhause auch selber bauen und bekommt alles nach seinen Wünschen geliefert, inklusive Bauanleitung, die den Aufbau ganz einfach macht. Möbel aus Holz sind am schönsten. Der natürliche Rohstoff bringt Wärme und Gemütlichkeit in deine vier Wände. Hast du dir in einem Wohn-Heft schon Ideen und Anregungen geholt? Dann kann es ja losgehen mit dem Selbermachen. Wenn du keine Lust auf Möbel aus Paletten hast, dann denk doch mal über ein selbstgebautes Möbelstück nach Maß der Marke DIY nach. Du kannst alle deine Ideen verwirklichen. Bestimme selbst Größe, Form und Farbe. Möchtest du dein Möbelstück komplett selbst aus Platten herstellen, kannst du auch Zuschnitte bei uns bekommen. Diese sägen wir für dich maßgenau zu und du bestimmst ob oder an welchen Seiten wir passende Kanten anbringen sollen. Aus einer großen Farb- und Materialvielfalt kannst du deine Platten aussuchen.
Mit den markierten Bohrstellen ist der nächste Schritt in diesen freien rustikalen Topfgestellplänen, die Löcher für die zwei Eisenstangen zu bohren. Stellen Sie eine Bohrmaschine mit einem 5/8-Zoll-Forstnerbohrer auf, um die Löcher in den vertikalen Seitenteilen zu bohren. Stellen Sie den Tiefenanschlag an der Bohrmaschine so ein, dass er nicht tiefer als die Hälfte der Dicke der Platte ist.
×