Google ist wahrscheinlich der erste Ort, an dem die meisten Leute auf der Suche nach Holzbearbeitungsplänen beginnen würden, aber oft können die Top-Ergebnisse eine Mischung aus Artikeln und How-to-Stücken sein, die einfach nicht genau genug sind. Manchmal werden sie mit den Plänen verknüpfen (wie wir hier bei Lifehacker versuchen), aber andere Zeiten zeigen sie nur ein kühles Projekt. Es gibt bessere, präzisere Wege zu finden, was du suchst.
2.) Zuschnitt und Vorbereitung. Die einzelnen Elemente des Möbelstückes werden zugeschnitten und für den Zusammenbau vorbereitet. Nach dem Zuschnitt werden dazu die Kanten gebrochen und mittels Schleifpapier abgeschliffen, so dass es keine scharfen Kanten mehr gibt, die zu Verletzungen führen könnten. Zudem kann das Holz zunächst mit einer Vorstreichfarbe grundiert und anschließend farblich gestaltet werden. Das farbliche Gestalten einzelner Bauteile fällt leichter, weil die Einzelteile handlicher und leichter sind als ein großes Möbelstück und außerdem so auch die Kanten und Flächen bearbeitet werden können, die später nur noch schwer zu erreichen sind.
Do it yourself – das ist für mich nicht nur ein Trend, sondern eine große Leidenschaft, die mich schon seit meiner frühesten Kindheit verfolgt. Als junge Architektin habe ich durch mein Studium schnell ein Faible für natürliche Materialien wie Holz oder Kork, klare Strukturen und geometrische Formen entwickelt. All das spiegelt sich in meinen kreativen DIY Anleitungen wider, die ich wöchentlich hier auf schereleimpapier.de veröffentliche.
Gebrauchte Paletten sind mit Vorsicht zu genießen. Einige gebrauchte Paletten, die im Umlauf sind, eignen sich nicht für den Bau von Palettenmöbeln. Die originale Europalette sollte mit dem Stempel “HT” gekennzeichnet sein. Das bedeutet, dass die Europaletten mit Hitzebehandlung bearbeitet wurden und komplett frei von Schadstoffen, noch robuster gegen Schimmel und Witterungseinflüssen sind. UM auf Nummer sicher zu gehen, raten wir dazu neue Europaletten für den Bau der Möbel aus Paletten zu benutzen.

Eine Paletten Lounge oder eine Palettencouch sind genauso beliebt und werden wie ein Paletten Sofa gebaut. Lediglich die Sitzflächen und Formen unterscheiden sich bei den Modellen. Eine Palettenlounge, Lounge aus Paletten oder eineCouch sind einfach zu bauen und ein eigenes DIY Projekt kann man an einem Tag umsetzen. Zeitlich kommt es natürlich immer darauf an wieviele Extras Deine Palettenmöbel haben sollen.

Eine Paletten Lounge oder eine Palettencouch sind genauso beliebt und werden wie ein Paletten Sofa gebaut. Lediglich die Sitzflächen und Formen unterscheiden sich bei den Modellen. Eine Palettenlounge, Lounge aus Paletten oder eineCouch sind einfach zu bauen und ein eigenes DIY Projekt kann man an einem Tag umsetzen. Zeitlich kommt es natürlich immer darauf an wieviele Extras Deine Palettenmöbel haben sollen.
Wenn Sie ein dickes Brett mit einer steilen Fase schneiden, wie es bei diesem Schritt erforderlich ist, verwenden Sie ... MEHR ein scharfes Sägeblatt, dessen Klingenhöhe nicht mehr als etwa 1/4 Zoll höher ist als die Oberseite des Bretts. Drücken Sie die Platine nicht zu stark durch die Klinge, sondern erlauben Sie der Schneidegeschwindigkeit, wie schnell Sie die Platine nach vorne bewegen müssen. Stellen Sie sicher, dass Sie ein wenig seitlich neben dem Brett stehen (und nicht direkt dahinter), damit Sie im Falle eines Rückschlags nicht vom Brett getroffen werden. Schließlich halten Sie das Brett fest gegen die Tischplatte und den Zaun, um zu verhindern, dass das Brett die Klinge hochrollt.
×