Manchmal ist ein Ausflug in die Natur die beste Inspiration für die Gestaltung deines Innenbereichs. Ob am Strand oder im Wald – hier findet man viele schöne Dinge, die sich zum Bauen oder Dekorieren von Möbeln eignen. Der große Vorteil hierbei ist, dass Naturmaterialien nicht nur für ein tolles, ausgeglichenes Ambiente sorgen, sie sind auch umsonst!
Paletten abschleifen ist sehr einfach. Die neuen Europaletten musst Du lediglich mit Schleifpapier abschleifen. Körnung kann man je nach Projekt selber bestimmen. Meistens fängt man bei 40-80er Körnung an und hört bei ca. 180-240er Körnung auf. Jenachdem wie fein oder grob man die Paletten abschleifen möchte, kann das jeder für sich selbst entscheiden. Wichtig ist hierbei nur, dass man die Kanten und Splitter unbedingt mit abschleifen sollte.

Europaletten streichen oder lackieren ist sinnvoll um die Paletten nochmals besser zu schützen und zu versiegeln. Atmungsaktive Kreidefarbe funktioniert aber auch sehr gut, dann kann das Holz weiterhin atmen. Wer möchte, kann sich auch einen Lack kaufen, der das Holz komplett versiegelt. Der Vorteil der Kreidefarbe ist allerdings, dass die Farbe geruchsneutral ist und die gesamte Holzoptik und Holzstruktur weiterhin zu sehen bleibt.

While focusing on just one project is essential when working at woodworking project, it’s also nice to have different examples at hand. This can help you add variations to the project and still follow clear instructions. However, if you are a beginner, be very careful to introduce changes to the original project. I would suggest to just practice with several projects before adding changes to the plan you are working with.


Der Klassiker ist das Weinregal aus Europaletten. Bereits oft gesehen und immer wieder ein Hingucker, das Weinregal aus Paletten. Für dieses DIY Upcycling Projekt brauchst Du lediglich eine Palette und wenig Werkzeug wie eine Stichsäge, Schleifgerät und etwas Farbe und nach wenigen Stunden ist das Weinregal bereits fertig und bietet Dir eine tolle Möglichkeit Weinflachen oder sonstige Spirituosen mit den passenden Weingläsern schön in Szene zu setzen und zu dekorieren.

For starters, I love the concept.. a seemingly great and relatively simple solution. After carefully reading through the unedited and somewhat incomplete instructions it seems to me that neither an English major nor an engineer checked over these plans. For starters, the cover page alone has seven grammatical errors and it only gets worse from there... including wrong bolt specs. As for the engineering side, the wall bed plans state that a Queen and even a King size mattress can be sufficiently supported by only 9 slats (4"x1") with no center supports! Unless you are a child, or a very light adult and plan on sleeping alone on such a mattress, that is not going to work! In fact, not having a center support will often void your mattress warranty. Although the extension spring runs down the middle of the bed, and might be argued a support of types, that would be an unnerving noise as one moves around and would only support the person's weight by pressing against the pocket hole joined edge of the two plywood halves. The extension spring concept is quite novel, and the pivot mechanism using readily available materials from BB stores is great. However, the amount of tension required to raise a standard queen frame with mattress (weighing 160lb) so that a user only needs to apply 20lb lift requires 360lb tension! Using the recommended 160lb extension spring means that the initial tension you need to apply to the spring while connecting the cable is 85lb (while most of this can be relieved by using the hook turnbuckle fully extended, it still requires 25lbs tension to connect it to the hooks). Also, this 360lb tension exceeds the 10 1/2" turnbuckle's safe working load limit of 215 lb. Unless I'm really missing something, this adds up to a potentially hazardous situation and a sagging bed. One other thing to note, in-order to use the spring mechanism you must use 1/8" wire/cable. To handle the loads effectively, this requires thimbles and a swaging tool to create loops in the ends. If you don't own the swaging tool, expect to pay $30+ for that privilege. All-in-all, I am making my wall bed using the basic concept from this design, but doubling the springs and beefing up the queen bed frame with two 3x2 center supports running the length of the bed. This required a slight change in the pivot point location and several hours of re-design/calculations... and many trips to the local hardware store.
Wenn die Vorbereitung der Platten abgeschlossen ist, kann das Regal auch schon zusammengebaut werden. Dazu wird etwas Kleber in die Bohrlöcher gegeben und auch auf die Enden der Rohre wird etwas Klebstoff aufgetragen. Anschließend werden die Rohre in die Bohrlöcher gesteckt und die Konstruktion wird zusammengeschoben. Nun muss der Kleber nur noch aushärten, danach ist das selbstgebaute Möbelstück fertig und einsatzbereit.
Eine der Formen des Recyclings ist Upcycling. Dabei werden alte und abgelegte Sachen nicht einfach nur weiterverarbeitet, sondern aufgewertet. Upcycling-Fans stellen beispielsweise Garderoben aus Gabeln oder Regale aus alten Koffern her. Der Fantasie sind bei dieser Art von Recycling-Möbeln keine Grenzen gesetzt. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Uhr aus einem alten Fahrrad?
Positionieren Sie die Bleistiftmarkierung direkt unter der Spitze des Forstnerbohrers und schalten Sie die Bohrmaschine ein. Tauche das Gebiss in das Holz, bis du den Tiefenanschlag erreichst, dann ziehe das ... MEHR Bit zurück. Wiederholen Sie mit dem anderen Loch in der gleichen Platine, dann bohren Sie die entsprechenden Löcher in der gegenüberliegenden Platine.
×