Paletten abschleifen ist sehr einfach. Die neuen Europaletten musst Du lediglich mit Schleifpapier abschleifen. Körnung kann man je nach Projekt selber bestimmen. Meistens fängt man bei 40-80er Körnung an und hört bei ca. 180-240er Körnung auf. Jenachdem wie fein oder grob man die Paletten abschleifen möchte, kann das jeder für sich selbst entscheiden. Wichtig ist hierbei nur, dass man die Kanten und Splitter unbedingt mit abschleifen sollte.


Europaletten streichen oder lackieren ist sinnvoll um die Paletten nochmals besser zu schützen und zu versiegeln. Atmungsaktive Kreidefarbe funktioniert aber auch sehr gut, dann kann das Holz weiterhin atmen. Wer möchte, kann sich auch einen Lack kaufen, der das Holz komplett versiegelt. Der Vorteil der Kreidefarbe ist allerdings, dass die Farbe geruchsneutral ist und die gesamte Holzoptik und Holzstruktur weiterhin zu sehen bleibt.
Wie baut man ein Regal oder eine Garderobe? Wie kann ich meinen alten Schrank aufmöbeln? Wie stelle ich mir selbst ein hölzernes Instrument her? Projekte aus und mit Holz findest du hier. Von rustikal bis unerwartet ist alles dabei. Tausche dich übers Bearbeiten, Restaurieren und Aufarbeiten von Holz aus und nutze alles von der Wurzel bis zum kleinsten Ast! Mögen die Sägespäne fliegen und die Holzwürmer schwinden!
Hersteller, die Holzbearbeitungswerkzeuge und Materialien herstellen, sind auch in das Content-Erstellungsspiel eingegangen, und einige werden Holzbearbeitungspläne online teilen. Minwax und Ryobi , zum Beispiel, bietet ihre Pläne kostenlos, und Rockler bietet ihre Holzbearbeitung Pläne für eine Gebühr. Suchen Sie sie zusammen mit den anderen Blogs und Sie haben eine praktische Liste von Ressourcen, die Sie sich für jedes Projekt wenden können.
Wenn Sie ein dickes Brett mit einer steilen Fase schneiden, wie es bei diesem Schritt erforderlich ist, verwenden Sie ... MEHR ein scharfes Sägeblatt, dessen Klingenhöhe nicht mehr als etwa 1/4 Zoll höher ist als die Oberseite des Bretts. Drücken Sie die Platine nicht zu stark durch die Klinge, sondern erlauben Sie der Schneidegeschwindigkeit, wie schnell Sie die Platine nach vorne bewegen müssen. Stellen Sie sicher, dass Sie ein wenig seitlich neben dem Brett stehen (und nicht direkt dahinter), damit Sie im Falle eines Rückschlags nicht vom Brett getroffen werden. Schließlich halten Sie das Brett fest gegen die Tischplatte und den Zaun, um zu verhindern, dass das Brett die Klinge hochrollt.
×