Paletten abschleifen ist sehr einfach. Die neuen Europaletten musst Du lediglich mit Schleifpapier abschleifen. Körnung kann man je nach Projekt selber bestimmen. Meistens fängt man bei 40-80er Körnung an und hört bei ca. 180-240er Körnung auf. Jenachdem wie fein oder grob man die Paletten abschleifen möchte, kann das jeder für sich selbst entscheiden. Wichtig ist hierbei nur, dass man die Kanten und Splitter unbedingt mit abschleifen sollte.
Manchmal ist ein Ausflug in die Natur die beste Inspiration für die Gestaltung deines Innenbereichs. Ob am Strand oder im Wald – hier findet man viele schöne Dinge, die sich zum Bauen oder Dekorieren von Möbeln eignen. Der große Vorteil hierbei ist, dass Naturmaterialien nicht nur für ein tolles, ausgeglichenes Ambiente sorgen, sie sind auch umsonst!
Folgende kreative Möbel aus Paletten werden gerne gebaut : Palettencouch, Palettenbett, Palettensofa, Couchtisch, Tisch aus Paletten, Regale aus Paletten, Palettenmöbel im Garten, Palettentisch, Sitzmöbel, Lounge, Sofa, Couch, Bank, Gartenmöbel aus Paletten, Balkon, Terrasse, Bett aus Paletten für Kinder, Küchen und noch viele weitere Europaltten Möbel DIY Projekte sind mit einer einfachen Palette selber machen.
Selbst ist die Frau – auch wenn es um Möbel geht! Denn es gibt unzählige Ideen für tolle DIY-Möbel, die deine Wohnung mit viel Charme und Charakter verzaubern. Ob selbstgebaute Palettenmöbel oder aber Möbelstücke aus Obst- oder Weinkisten – Hobby-Heimwerkerinnen sind heutzutage fast keine Grenzen gesetzt, was eine Vielzahl an tollen, individuellen Möbeln hervorbringt.
2.) Zuschnitt und Vorbereitung. Die einzelnen Elemente des Möbelstückes werden zugeschnitten und für den Zusammenbau vorbereitet. Nach dem Zuschnitt werden dazu die Kanten gebrochen und mittels Schleifpapier abgeschliffen, so dass es keine scharfen Kanten mehr gibt, die zu Verletzungen führen könnten. Zudem kann das Holz zunächst mit einer Vorstreichfarbe grundiert und anschließend farblich gestaltet werden. Das farbliche Gestalten einzelner Bauteile fällt leichter, weil die Einzelteile handlicher und leichter sind als ein großes Möbelstück und außerdem so auch die Kanten und Flächen bearbeitet werden können, die später nur noch schwer zu erreichen sind. https://youtu.be/hjMt4dDm41g
×