2.) Zuschnitt und Vorbereitung. Die einzelnen Elemente des Möbelstückes werden zugeschnitten und für den Zusammenbau vorbereitet. Nach dem Zuschnitt werden dazu die Kanten gebrochen und mittels Schleifpapier abgeschliffen, so dass es keine scharfen Kanten mehr gibt, die zu Verletzungen führen könnten. Zudem kann das Holz zunächst mit einer Vorstreichfarbe grundiert und anschließend farblich gestaltet werden. Das farbliche Gestalten einzelner Bauteile fällt leichter, weil die Einzelteile handlicher und leichter sind als ein großes Möbelstück und außerdem so auch die Kanten und Flächen bearbeitet werden können, die später nur noch schwer zu erreichen sind.
Auch kreative Do it yourself Tipps für handgemachte Geschenke findet ihr auf schereleimpapier, denn ein DIY Geschenk ist so viel persönlicher als ein gekauftes und leuchtende Augen sind euch garantiert. Hier findet ihr Geschenkideen für jeden, den ihr beschenken möchtet: egal ob beste Freundin, euer Partner, der kleine Bruder, das Enkelkind – hier ist für jeden ein DIY Geschenk dabei!
Bauanleitungen ob für Anfänger oder Heimwerker zu selbstgebauten Palettenmöbeln findest Du bei uns kostenlos. Indoor & Outdoor für die Wohnung und für den Garten. Wir zeigen Dir wie Du Palettenmöbel selber bauen kannst. Europaletten Möbel kaufen kannst Du hier natürlich auch. Wenn Du erstmal nach Inspirationen & Ideen schauen möchtest kommst Du mit folgendem Link zu unserer Bildergalerie mit vielen Inspirationen und Palettenmöbel Ideen für Dein DIY oder Upcycling Projekt.
Das Schöne an Möbeln aus alten Europaletten ist nicht nur der coole, lässige Look, sondern auch die Nachhaltigkeit. Immer mehr und mehr Menschen folgen dem Trend „Upcycling“, was nicht mehr bedeutet als „aus alt mach neu“. Der Trend der bereits vor etwa 20 Jahren entstand, ist seit einiger Zeit auch bei uns angekommen. Das ist toll, denn es macht nicht nur unglaublich viel Spaß mit den Paletten werkeln, wir können uns auch über günstige, individuelle DIY-Möbel freuen. Wer es sich einfach machen will, stapelt einfach ein paar Paletten übereinander, um daraus einen Tisch oder eine Sitzbank zu bauen. Aufwendigere Möbelstücke machen natürlich deutlich mehr her, erfordern aber auch etwas mehr Arbeit.
Nachdem alle Teile geschnitten und die französische Klemme in zwei Teile gerissen und bereit zum Losgehen ist, ist der nächste Schritt, die Positionen zum Bohren der Löcher für die zwei Eisenstangen zu markieren. Die Bohrlöcher müssen präzise sein, und die Löcher sollten im nächsten Schritt mit einem Forstnerbohrer bis zu einer bestimmten Tiefe gebohrt werden.
×