Ob Tisch, Garderobe, Bett oder Regal – mit ein wenig Werkzeug, Holz und Geschick kann heute fast alles selber gemacht werden. Und auch wenn die Möbel keine Tischlerqualität vorweisen, kannst du dich mal so richtig austoben und deine schönen Ideen zum Leben erwecken. Wir haben einige Tipps und Anregungen für dich zusammengefasst, die dich in deiner privaten Tischler- und DIY-Karriere begleiten sollen.

Oliver Klasen, Jahrgang 1979, Redakteur im Ressort Panorama, Gesellschaft und Stil. Hat in Trier und München Politik, Soziologie, Anglistik und Irgendwas-mit-Medien studiert, außerdem die Deutsche Journalistenschule besucht. Dazwischen Stationen beim Saarländischen Rundfunk, der SZ, Reuters und dem Bayerischen Fernsehen. Liebt: die hiesige Weltstadt mit Herz, schön geschriebene Reportagen, Indiepop, Werder Bremen und den Alpenblick im SZ-Hochhaus. Liebt nicht so sehr: Rosenkohl, schlechten Kaffee am Morgen und schiefe, abgegriffene Sprachfloskeln.
Eichenholz sowie andere harzhaltige oder inhaltsstoffreiche Hölzer müssen vor dem Anstrich mit Isoliergrund für Kreidefarbe behandelt werden! Die Grundierung verhindert, dass Inhaltsstoffe des Holzes an die Oberfläche treten und unschöne Flecken bilden. Grundsätzlich gilt: Wenn Kaffee-/Teeflecken, Wasserflecken oder -ränder nicht isoliert werden, kommen sie nach dem Anstrich wieder zum Vorschein.

Woodworkers Workshop und FreeWoodworkingPlan.com gibt es schon immer für immer. Sie bieten kostenlose Holzbearbeitung Projekte, die fast alles, was Sie sich vorstellen können, aber die Qualität der Fotos und Anweisungen sind nicht so gut wie das, was Sie woanders finden. Sie können immer noch als ein großer Sprung von Ressource für erfahrene Holzarbeiter dienen.
Profi-Tipp: Durch Gestaltung und Austausch des eingesetzten Holzes lässt sich das Regal leicht an den individuellen Einrichtungsstil anpassen. Die Bloggerin erklärt: "Unbehandelte heimische Nadelhölzer wie Fichte oder Kiefer finden in modernen, minimalistisch gehaltenen Wohnungen ihren Platz und weiß gestrichene Möbelstücke lassen sich sehr gut in den sehr beliebten Scandi-Style integrieren."
Google ist wahrscheinlich der erste Ort, an dem die meisten Leute auf der Suche nach Holzbearbeitungsplänen beginnen würden, aber oft können die Top-Ergebnisse eine Mischung aus Artikeln und How-to-Stücken sein, die einfach nicht genau genug sind. Manchmal werden sie mit den Plänen verknüpfen (wie wir hier bei Lifehacker versuchen), aber andere Zeiten zeigen sie nur ein kühles Projekt. Es gibt bessere, präzisere Wege zu finden, was du suchst.
Bauanleitungen für Kinderschrank, Regale, Garderobe und Kästen: Kinder brauchen viel Platz zum Spielen und Toben. Damit der Fußboden im Kinderzimmer als Spielfläche frei bleibt, sollte ausreichend Stauraum vorhanden sein. In Kinderschränken, Regalen und Boxen lassen sich das Spielzeug und später die Schulsachen ordentlich aufbewahren. Gleiches gilt für die Kleidung, die im Kleiderschrank oder an der Kindergarderobe Platz findet. Heimwerker, die die Kindermöbel selber bauen möchten, finden hier Sammlungen mit kostenlosen Bauanleitungen.
Nun sollten sich Anfänger und wenig geübte Hobby-Tischler aber nicht unbedingt ein sehr komplexes Möbelstück als erstes Selbstbauprojekt aussuchen, sondern lieber erst mit einem einfacheren Objekt beginnen, um ein Gefühl für die Materialien und die Werkzeuge zu bekommen. Ein Beispiel für ein solches Möbelstück, das zwar einfach, aber dennoch dekorativ und funktional ist, stellt die folgende Anleitung vor. Hierbei geht es nämlich um ein Schuhregal, das künftig für Ordnung im Flur sorgen kann.
Oliver Klasen, Jahrgang 1979, Redakteur im Ressort Panorama, Gesellschaft und Stil. Hat in Trier und München Politik, Soziologie, Anglistik und Irgendwas-mit-Medien studiert, außerdem die Deutsche Journalistenschule besucht. Dazwischen Stationen beim Saarländischen Rundfunk, der SZ, Reuters und dem Bayerischen Fernsehen. Liebt: die hiesige Weltstadt mit Herz, schön geschriebene Reportagen, Indiepop, Werder Bremen und den Alpenblick im SZ-Hochhaus. Liebt nicht so sehr: Rosenkohl, schlechten Kaffee am Morgen und schiefe, abgegriffene Sprachfloskeln.

Folgende kreative Möbel aus Paletten werden gerne gebaut : Palettencouch, Palettenbett, Palettensofa, Couchtisch, Tisch aus Paletten, Regale aus Paletten, Palettenmöbel im Garten, Palettentisch, Sitzmöbel, Lounge, Sofa, Couch, Bank, Gartenmöbel aus Paletten, Balkon, Terrasse, Bett aus Paletten für Kinder, Küchen und noch viele weitere Europaltten Möbel DIY Projekte sind mit einer einfachen Palette selber machen.

Nachdem alle Teile geschnitten und die französische Klemme in zwei Teile gerissen und bereit zum Losgehen ist, ist der nächste Schritt, die Positionen zum Bohren der Löcher für die zwei Eisenstangen zu markieren. Die Bohrlöcher müssen präzise sein, und die Löcher sollten im nächsten Schritt mit einem Forstnerbohrer bis zu einer bestimmten Tiefe gebohrt werden.
×