Gebrauchte Paletten sind mit Vorsicht zu genießen. Einige gebrauchte Paletten, die im Umlauf sind, eignen sich nicht für den Bau von Palettenmöbeln. Die originale Europalette sollte mit dem Stempel “HT” gekennzeichnet sein. Das bedeutet, dass die Europaletten mit Hitzebehandlung bearbeitet wurden und komplett frei von Schadstoffen, noch robuster gegen Schimmel und Witterungseinflüssen sind. UM auf Nummer sicher zu gehen, raten wir dazu neue Europaletten für den Bau der Möbel aus Paletten zu benutzen.
Möchte nicht jeder etwas individueller wohnen? In aktuellen Zeiten von Möbelketten wie beispielsweise Ikea & Co sieht fast jede Wohnung gleich aus. Aber jeder ist doch komplett verschieden, oder nicht? Egal aus welchem Grund Du Deine Möbel aus Europaletten selber baust, eins steht fest: Kreativer, origineller, individueller, nachhaltiger, länger haltbar und auffallender sind Deine Möbel aus Europaletten Unikate auf jeden Fall.
Fertige Möbel kaufen kann jeder. Doch erst ein selbstgebautes Möbelstück macht den individuellen Stil aus – plus: es besitzt genau die Funktion, die es haben soll, ohne unnötigen Schnickschnack. Ob Palettenmöbel für Innen und Außen selber bauen oder ein individuelles Regal für verwinkelte Räume entwerfen, hier sind die Möglichkeiten so verschieden wie die Geschmäcker. Mit den richtigen DIY-Ideen bauen Sie ihre Möbel von nun an einfach selbst oder arbeiten alte Möbel im Vintage oder Shabby Chic Look auf. Neben Anleitungen und Hintergrundwissen zum richtigen Werkzeug & Materialien geben unsere Profis praktische Heimwerker-Tipps mit denen Sie überflüssige Pannen vermeiden.
Frischen Sie für die weitere Verwendung die Paletten zunächst auf. Kleinere Risse in gebrauchten Paletten weiten Sie vorsichtig (z. B. mit einem Schraubendreher), füllen den Spalt anschliessend mit Holzleim und pressen die Teile mit Schraubzwingen zusammen, bis der Leim ausgehärtet ist. Grobe Verschmutzungen schrubben Sie mit Wasser und Spülmittel weg.
Nachdem alle Teile geschnitten und die französische Klemme in zwei Teile gerissen und bereit zum Losgehen ist, ist der nächste Schritt, die Positionen zum Bohren der Löcher für die zwei Eisenstangen zu markieren. Die Bohrlöcher müssen präzise sein, und die Löcher sollten im nächsten Schritt mit einem Forstnerbohrer bis zu einer bestimmten Tiefe gebohrt werden.
×