Mit den markierten Bohrstellen ist der nächste Schritt in diesen freien rustikalen Topfgestellplänen, die Löcher für die zwei Eisenstangen zu bohren. Stellen Sie eine Bohrmaschine mit einem 5/8-Zoll-Forstnerbohrer auf, um die Löcher in den vertikalen Seitenteilen zu bohren. Stellen Sie den Tiefenanschlag an der Bohrmaschine so ein, dass er nicht tiefer als die Hälfte der Dicke der Platte ist.
Nicht nur ein Weinregal ist einfach gebaut, auch viele andere schöne Regale aus Paletten und neue innovative, originelle Designs und Ideen sind schnell umgesetzt. Zum Dekorieren von Wohnaccessoires als Bücherregal oder Wandregal, Garderobe aus Europaletten oder ein Schuhregal aus Paletten sind schnell selbst gebaut und bieten viele praktische Ablageflächen und Stauraum.
Ausrangierte gebrauchte Europaletten werden gerne über Verkaufsplattformen wie beispielweise Ebay Kleinanzeigen für Privatpersonen angeboten und verkauft. Problem ist, dass die Paletten oft lediglich lokal und für Selbstabholer verkauft werden. Zudem weiss man nie, woher die Holzpaletten stammen und was damit alles transportiert wurde. Somit kannst Du Dir schnell Giftstoffe ins Haus holen und das kann gesundheitsgefährdend werden.
Das Schöne an Möbeln aus alten Europaletten ist nicht nur der coole, lässige Look, sondern auch die Nachhaltigkeit. Immer mehr und mehr Menschen folgen dem Trend „Upcycling“, was nicht mehr bedeutet als „aus alt mach neu“. Der Trend der bereits vor etwa 20 Jahren entstand, ist seit einiger Zeit auch bei uns angekommen. Das ist toll, denn es macht nicht nur unglaublich viel Spaß mit den Paletten werkeln, wir können uns auch über günstige, individuelle DIY-Möbel freuen. Wer es sich einfach machen will, stapelt einfach ein paar Paletten übereinander, um daraus einen Tisch oder eine Sitzbank zu bauen. Aufwendigere Möbelstücke machen natürlich deutlich mehr her, erfordern aber auch etwas mehr Arbeit.
2.) Zuschnitt und Vorbereitung. Die einzelnen Elemente des Möbelstückes werden zugeschnitten und für den Zusammenbau vorbereitet. Nach dem Zuschnitt werden dazu die Kanten gebrochen und mittels Schleifpapier abgeschliffen, so dass es keine scharfen Kanten mehr gibt, die zu Verletzungen führen könnten. Zudem kann das Holz zunächst mit einer Vorstreichfarbe grundiert und anschließend farblich gestaltet werden. Das farbliche Gestalten einzelner Bauteile fällt leichter, weil die Einzelteile handlicher und leichter sind als ein großes Möbelstück und außerdem so auch die Kanten und Flächen bearbeitet werden können, die später nur noch schwer zu erreichen sind. https://youtu.be/hjMt4dDm41g
×