Eine gute Kinderstube ist wichtig, daher zeigen wir Ihnen, wie Sie aus dem Kinderzimmer eine Indoor-Spielwiese erschaffen. Mit dem richtigen Hochbett und bunten Wandfarben können Kinder sich sogar an Regentagen fröhlich austoben. Auch wenn die Kleinen immer das Gleiche wie die Großen haben wollen, so sind doch Tische und Stühle in passender Größe viel schöner zum Malen und Basteln.

Ihr rustikaler Charakter macht Europaletten zum perfekten Material für Möbel im Used-Look. Mit etwas Kreativität kann jeder aus günstigem Palettenholz individuelle Möbelstücke für drinnen und draussen selbst bauen. Das Grundmaterial sind Paletten (Standardmass 80 x 120 x 14,4 cm) aus sägerauem Holz. Doch da sie eigentlich nicht als Inventar gedacht waren, müssen Sie die Paletten zuerst startklar für den Möbelbau machen. Da das Holz von Paletten ausserdem meist aus Nadelholz besteht, sollten Sie es – insbesondere wenn das Möbel für den Dauereinsatz draussen gedacht ist – grundieren und lasieren oder lackieren. Kiefern-, Fichten- oder Tannenholz werden zudem gerne von Bläuepilzen befallen (erkennbar an dunkel verfärbten Stellen im Holz), was letztendlich dazu führt, dass Wasser leichter ins Holz eindringt und die Fasern sprengt. Tragen Sie hier zusätzlich einen Bläuschutz auf. Nach den Vorbereitungen und mit ein paar Handgriffen entstehen so aus Paletten stabile und trendige Möbel mit individuellem Gepräge.


Wer ein eigenes Projekt in Haus oder Garten angeht, der muss einiges beachten. Ganz gleich, ob selber bauen, renovieren oder umgestalten: von der Ideenfindung über die Umsetzung bis zum Schlussstein – alles sollte gut geplant und durchdacht sein. Hier finden Sie zahlreiche nützliche Tipps und Informationen, die Sie für die Umsetzung Ihres einzigartigen Traumprojektes benötigen.
Unter den von uns gesammelten Anleitungen gibt es Baupläne, die nur wenig Kenntnisse und Geschick voraussetzen und sich mit einfachen Werkzeugen erledigen lassen. Andere setzen jedoch fortgeschrittene Erfahrungen im Holzwerken voraus und oft werden Spezialwerkzeuge wie etwa Oberfräsen benötigt, die über die Grundausstattung an Heimwerker-Werkzeug hinausgehen.
Der angesagte Vintage-Look gelingt mit jedem Möbelstück. Einfach bereits lackierte oder gestrichene Oberflächen abschleifen und blätternde Anstriche entfernen. Evtl. danach mit Brennspiritus die Oberflächen reinigen. Für einen besseren Halt der Kreidefarbe wird das Möbelstück/die Holzpaneele mit der Grundierung vorbehandelt. Grundierung empfiehlt sich vor allem bei Hölzern wie Eiche, Kiefer und Mahagoni, aufgrund der durchschlagenden Holzinhaltsstoffe.
Wer sich bislang nur selten selbst ans Werkzeug gewagt hat, für den ist das Regal von Wohnbloggerin Wendy Nwogwugwu das ideale Einsteiger-Projekt unter den DIY-Möbeln. "Wenn man sich die Holzlatten bereits im Baumarkt auf die richtige Länge zurechtsägen lässt, benötigt man an Werkzeug lediglich einen Akkubohrschrauber und eine Schraubzwinge. Dieses Werkzeug ist einfach in der Handhabung und in fast jedem Haushalt bereits vorhanden. Das Regal ist daher perfekt geeignet, um die Liebe zum Selbermachen zu entdecken", sagt Nwogwugwu.

Selbst ist die Frau – auch wenn es um Möbel geht! Denn es gibt unzählige Ideen für tolle DIY-Möbel, die deine Wohnung mit viel Charme und Charakter verzaubern. Ob selbstgebaute Palettenmöbel oder aber Möbelstücke aus Obst- oder Weinkisten – Hobby-Heimwerkerinnen sind heutzutage fast keine Grenzen gesetzt, was eine Vielzahl an tollen, individuellen Möbeln hervorbringt.


Positionieren Sie die Bleistiftmarkierung direkt unter der Spitze des Forstnerbohrers und schalten Sie die Bohrmaschine ein. Tauche das Gebiss in das Holz, bis du den Tiefenanschlag erreichst, dann ziehe das ... MEHR Bit zurück. Wiederholen Sie mit dem anderen Loch in der gleichen Platine, dann bohren Sie die entsprechenden Löcher in der gegenüberliegenden Platine.

×