Nachdem alle Teile geschnitten und die französische Klemme in zwei Teile gerissen und bereit zum Losgehen ist, ist der nächste Schritt, die Positionen zum Bohren der Löcher für die zwei Eisenstangen zu markieren. Die Bohrlöcher müssen präzise sein, und die Löcher sollten im nächsten Schritt mit einem Forstnerbohrer bis zu einer bestimmten Tiefe gebohrt werden.
Auf eine seltsame Art und Weise, Fucking up ist gute Praxis. Als Kind habe ich versucht, Dinge zu bauen, die Sachen wie Nageln in Endkorn und mit kurzen L Klammern, wo ich wirklich brauchte eine große Regal Unterstützung. Ich habe durch Erfahrung gelernt, dass Art von Sachen nicht funktioniert. Aber ich sehe immer noch Pläne auf Webseiten (Webseiten, die sehr professionell aussehen) und machen die gleichen dumbass Fehler. Meine Entschuldigung ist, dass ich sechs war und es mache, als ich ging. Aber diese Leute halten sich als Experten aus. Macht mich meine Zähne schleifen.
Bevor Sie die Pinsel schwingen, reinigen Sie das Möbelstück mit einem feuchten Tuch und einem Reinigungsmittel, z. B. Brennspiritus. Da sich die Holzfasern durch Feuchtigkeit aufstellen, sollten Sie das Holz nach dem Trocknen mit feinem Schleifpapier leicht anschleifen. Durch das Anschleifen wird die Oberfläche wieder glatt. Ist das Holz bereits vorbehandelt, erhöht sich durch das Anschleifen die Haftwirkung.
Der erste Schritt besteht immer darin, eine Bauanleitung für das geplante Möbelstück anzufertigen. Dabei übernimmt eine solche Bauanleitung zwei Funktionen. Zum einen hält sie bildlich fest, wie das spätere Möbelstück aussehen soll, so dass sich der Heimwerker beim Bauen später an seiner Zeichnung orientieren kann. Zum anderen bildet die Bauanleitung die Grundlage für das Zusammenstellen der Materialliste. Anhand dieser Materialliste kann der Heimwerker dann alle die Materialien und Werkzeuge zusammentragen, die er für den Bau seines Möbelstückes benötigt. Neben dem Holz und anderen geplanten Werkstoffen gehören hierzu auch die Bauteile, die beispielsweise für die Verbindung der einzelnen Elemente miteinander benötigt werden. Je genauer die Bauanleitung ist, desto leichter hat es der Heimwerker dann später beim Einkauf. So kann er sich bereits im Baumarkt größere Holzplatten auf Maß zuschneiden lassen. Grundsätzlich ratsam beim Einkauf der Materialien ist jedoch, etwas großzügiger zu kalkulieren. Vor allem wenn Bauteile selbst zugeschnitten werden, kann es zu Verschnitt kommen und ungeübten Heimwerkern kann es durchaus passieren, dass das Holz reißt und das entsprechende Brett ausgetauscht werden muss. Um die Arbeit dann nicht unterbrechen zu müssen, ist es somit sinnvoll, eine kleine Reserve einzuplanen.
Unsere Do it yourself Anleitungen sollen natürlich auch als Inspirationen, Ideen und Anregungen dienen. Du kannst mit Deiner Kreativität alle Anleitungen individuell verändern und personalisieren. Du musst somit nicht jede Bauanleitung 1zu1 nachbauen und kannst Deine eigenen Ideen und Ansprüche im DIY umsetzen. Ob Farbe, Maße, Design oder andere Details, die Deine Möbel aus Europaletten haben sollten, kannst Du komplett an Deine Bedürfnisse anpassen und personalisieren.
Das Palettenbett eignet sich nicht nur für Erwachsene, auch unserer Tochter liebt ihr Kinderbett aus Paletten. Bei Kindern steht die Sicherheit natürlich an erster Stelle. Aus dem Grund haben wir uns beim Bau des Bettes einige Gedanken gemacht um es komplett Kindersicher zu bauen mit Ablageflächen und Stauraum um alle Spielsachen, Bücher und auch das Getränk für die Nacht ihren besonderen Platz finden.
Wir haben entdeckt, dass unsere Mitglieder bereit viel ausprobiert und tolle Ergebnisse erzielt haben. Egal, ob du dir ein Bett, ein Regal, ein Couchtisch oder eines Gartenlounge wünschst – Holzpaletten können vielfältig eingesetzt werden. Während das rohe Holz deinem Innenbereich mit einem rustikalen Industrial-Design-Flair verzaubert, trotzt das robuste Material im Außenbereich Wind und Wetter. Wer seine Paletten-Gartenstühle und -Tische mit einem wetterfesten Holzlack versiegelt, kann sich zudem über langlebige, stylische Gartenmöbel freuen.
2.) Zuschnitt und Vorbereitung. Die einzelnen Elemente des Möbelstückes werden zugeschnitten und für den Zusammenbau vorbereitet. Nach dem Zuschnitt werden dazu die Kanten gebrochen und mittels Schleifpapier abgeschliffen, so dass es keine scharfen Kanten mehr gibt, die zu Verletzungen führen könnten. Zudem kann das Holz zunächst mit einer Vorstreichfarbe grundiert und anschließend farblich gestaltet werden. Das farbliche Gestalten einzelner Bauteile fällt leichter, weil die Einzelteile handlicher und leichter sind als ein großes Möbelstück und außerdem so auch die Kanten und Flächen bearbeitet werden können, die später nur noch schwer zu erreichen sind. https://youtu.be/hjMt4dDm41g
×