Diese Fahrrad-Uhr ist ein besonderer Hingucker. Sie besteht aus Felge und Speichen eines gebrauchten Fahrrads mit einem alten Meterstab als Zeiger. Möglichkeiten, um diese ausgefallene Uhr zur Geltung zu bringen gibt es viele: Bei einer mit Tafellack gestrichenen Wand lassen sich die Ziffern mit Kreide aufschreiben. Bei tapezierten oder gestrichenen Wänden eigenen sich vor allem Ziffern aus Holz oder Metall zum Aufhängen. Man kann die Zahlen aber auch einfach mit Wandfarben aufmalen.
Das Rack hängt an einer versteckten Keilhalterung, manchmal auch als französischer Cleat bezeichnet. Dieser Stollen absorbiert das gesamte Gewicht der Pfannen und überträgt ihn auf die Wandpfosten, ohne übermäßigen Druck auf die Befestigungsmittel auszuüben. Wenn Sie ... das Regal nach unten nehmen möchten, um die Wand zu reinigen, heben Sie einfach das Rack von der Cleat ab.
×