Wem die Sache mit dem grünen Daumen noch etwas schwer fällt, aber auf Natur in der Wohnung nicht verzichten will - für den könnte die Birke im Flur die Lösung sein. So simpel, wie es zunächst klingt, ist diese DIY-Garderobe allerdings nicht in der Anfertigung - auch wenn sich die kleinteilige Arbeit lohnt. Wer erst einmal die Lederriemen angeschraubt und die Buchholzstäbe für die Garderobenhaken geschliffen und lackiert hat, spart eine Menge Platz. Und hat den Feierabend mit etwas Sinnvollerem als Netflix oder Markus Lanz verbracht.
Das umfassende Ideenbuch – Erfolgserlebnis garantiert: einfache Projekte, leicht nachzumachen, passend zur jeweiligen Jahreszeit. Die verschiedensten Kreativtechniken: Basteln, Malen, Bekleben, Nähen, Bedrucken, etc. Mit einer breiten Palette an Materialien – von Holz, Zweigen und Blättern bis zu Stoff, Wolle und Filz. Extra: Vorlagen für Geschenkanhänger und Etiketten.
Um eine zweite Ablagefläche zu erhalten und die Konstruktion weiter zu stabilisieren, wird ein Regalbrett in der Mitte des Nachttisches angebracht. Dafür müssen zunächst stabilisierende Bretter auf der Innenseite befestigt werden. Hier nutzt man am besten ein schmales Kiefernholzbrett und zwei Paletten-Bretter als Schiene. Das Kiefernholz wird an der Rückwand zwischen den beiden Vierkanthölzern befestigt, die Paletten-Bretter jeweils auf gleicher Höhe an der linken und rechten Seite. Dann einfach weitere Bretter auf den drei stützenden Brettern befestigen, bis eine Fläche entsteht.
Lassen Sie Ihren Träumen freien Lauf und richten Sie Schlafzimmer, Wohnstube oder Esszimmer von Shabby Chic bis modern-funktional ein. Wir verraten Ihnen, welche Werkzeuge und Materialien Sie für die Erfüllung Ihrer Einrichtungsideen brauchen, denn es muss nicht immer ein teures Designerstück oder die Massenware von IKEA sein. Mit ein wenig Schleifpapier und Lack geben Sie Ihren alten Möbeln einen neuen Look.
Der Klassiker ist das Weinregal aus Europaletten. Bereits oft gesehen und immer wieder ein Hingucker, das Weinregal aus Paletten. Für dieses DIY Upcycling Projekt brauchst Du lediglich eine Palette und wenig Werkzeug wie eine Stichsäge, Schleifgerät und etwas Farbe und nach wenigen Stunden ist das Weinregal bereits fertig und bietet Dir eine tolle Möglichkeit Weinflachen oder sonstige Spirituosen mit den passenden Weingläsern schön in Szene zu setzen und zu dekorieren.
Nachdem Sie den Wandteil der French Cleat installiert haben, können Sie mit dem Aufhängen des rustikalen Topfregals an der Wand fortfahren. Positionieren Sie das Topfgestell einfach so, dass der an der Wand befestigte Teil der französischen Klammer zwischen die Seiten des Gestells passt. Dann senken Sie das gesamte Regal herunter, bis sich die beiden Teile des französischen Stollens treffen. Der Winkel des Stollens hält den rustikalen Topfrost sicher an der Wand.
Europalette zerlegen, aber richtig. Um eine Europalette zerlegen zu können eignet sich ein Brecheisen oder Stemmeisen besonders gut. Mit einem großen Hammer kannst Du das Brecheisen zwischen ein Brett der Europalette und den Vollholzklotz schlagen und das Brett dann einfach vorsichtig aus dem Klotz hebeln, sodass das Brett der Holzpalette nicht beschädigt wird. Die Nägel bleiben dabei im Brett stecken und können danach rausgezogen oder abgeschnitten werden.
2.) Zuschnitt und Vorbereitung. Die einzelnen Elemente des Möbelstückes werden zugeschnitten und für den Zusammenbau vorbereitet. Nach dem Zuschnitt werden dazu die Kanten gebrochen und mittels Schleifpapier abgeschliffen, so dass es keine scharfen Kanten mehr gibt, die zu Verletzungen führen könnten. Zudem kann das Holz zunächst mit einer Vorstreichfarbe grundiert und anschließend farblich gestaltet werden. Das farbliche Gestalten einzelner Bauteile fällt leichter, weil die Einzelteile handlicher und leichter sind als ein großes Möbelstück und außerdem so auch die Kanten und Flächen bearbeitet werden können, die später nur noch schwer zu erreichen sind. https://youtu.be/hjMt4dDm41g
×