Wer möchte, kann seine Palettenmöbel zusätzlich mit Holzlasur behandeln und schützen. Es gibt sehr viele Holzschutzmittel auf dem Markt zu kaufen. Die Behandlung von Holzschutzmitteln ist grundsätzlich nicht notwendig. Unsere Möbel aus Europaletten werden nicht behandelt und damit haben wir bisher über Jahre noch keine schlechten Erfahrungen gemacht. Das Vollholz der Paletten ist äußerst robust und kann jahrzente halten ohne zu verrotten.

Eichenholz sowie andere harzhaltige oder inhaltsstoffreiche Hölzer müssen vor dem Anstrich mit Isoliergrund für Kreidefarbe behandelt werden! Die Grundierung verhindert, dass Inhaltsstoffe des Holzes an die Oberfläche treten und unschöne Flecken bilden. Grundsätzlich gilt: Wenn Kaffee-/Teeflecken, Wasserflecken oder -ränder nicht isoliert werden, kommen sie nach dem Anstrich wieder zum Vorschein.
Es gibt auch zahlreiche Anlaufstellen, bei denen man kostenfrei oder für nur wenig Geld Paletten ergattern kann. Viele Zulieferer und Logistikunternehmen haben beispielsweise Restbestände an Einweg-Paletten, die sie nicht mehr brauchen. Am vielversprechendsten ist es, sich in den Industriegebieten der Umgebung umzusehen. Vor allem bei Firmen mit Laderampen hat man häufig Glück. Einweg-Paletten geben die meisten Firmen gerne her. Auch bei Sanitärbetrieben, Heizungsbauern oder Schlossern kann man fündig werden.

Der Boden bildet die Basis. Der passende Bodenbelag verleiht einem Raum seinen Charakter, legt den Grundstein für eine gemütliche Atmosphäre und muss ganz schön viel aushalten können. Jeder Raum hat unterschiedliche Ansprüche an seinen Boden: Während wir im Badezimmer oder in der Küche gerne zu robusten Materialien, wie PVC, Fliesen oder Naturstein greifen, fällt die Wahl im Wohn- und Schlafbereich eher auf gemütliche Materialien, wie Laminat oder Parkett. Korkboden wird dank seiner rutschhemmenden und schallisolierenden Eigenschaften gerne in Kinderzimmern verarbeitet. Wer seinen Boden selber verlegen will findet hier wertvolle Anleitungen, Ratgeber und Tipps, wie er Laminat, Parkett & Co. verlegen, abschleifen oder versiegeln kann wie ein echter Profi.
Kaufen kann grundsätzlich Jeder! Bei der ersten eigenen Wohnung fehlt es oftmals an Budget, die eigenen vier Wände dem eigenen Wohnstil entsprechend und ganz nach seinen Bedürfnissen einrichten zu können. Kein Problem, denn Not macht bekanntlich erfinderisch. Palettenmöbel einfach selbst zu bauen, schont nicht nur den Geldbeutel, sondern ist auch nachhaltig und gleichzeitig eine besonders kreative Alternative zu einfachen Möbeln aus dem Handel.
Mit den markierten Bohrstellen ist der nächste Schritt in diesen freien rustikalen Topfgestellplänen, die Löcher für die zwei Eisenstangen zu bohren. Stellen Sie eine Bohrmaschine mit einem 5/8-Zoll-Forstnerbohrer auf, um die Löcher in den vertikalen Seitenteilen zu bohren. Stellen Sie den Tiefenanschlag an der Bohrmaschine so ein, dass er nicht tiefer als die Hälfte der Dicke der Platte ist.
×