Wenn die Vorbereitung der Platten abgeschlossen ist, kann das Regal auch schon zusammengebaut werden. Dazu wird etwas Kleber in die Bohrlöcher gegeben und auch auf die Enden der Rohre wird etwas Klebstoff aufgetragen. Anschließend werden die Rohre in die Bohrlöcher gesteckt und die Konstruktion wird zusammengeschoben. Nun muss der Kleber nur noch aushärten, danach ist das selbstgebaute Möbelstück fertig und einsatzbereit.
Das Rack hängt an einer versteckten Keilhalterung, manchmal auch als französischer Cleat bezeichnet. Dieser Stollen absorbiert das gesamte Gewicht der Pfannen und überträgt ihn auf die Wandpfosten, ohne übermäßigen Druck auf die Befestigungsmittel auszuüben. Wenn Sie ... das Regal nach unten nehmen möchten, um die Wand zu reinigen, heben Sie einfach das Rack von der Cleat ab.
×